Navigation

Masterstudentin (WW9) wird mit Posterpreis ausgezeichnet

Prof. Dr. E. Spiecker (r) und Malte Lenz mit Posterpreisträgerin Nadine Buchinger (Quelle: WW9)

Nadine Buchinger, eine Masterstudentin am Lehrstuhl für Mikro- und Nanostrukturforschung (WW9), wurde im Rahmen des Materials Science and Engineering Congress (MSE) mit dem Preis für das beste Poster ausgezeichnet.

Ihr Poster reflektiert in prägnanter und herausragender Weise die aktuellen Forschungsarbeiten der Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Erdmann Spiecker, speziell die Untersuchungen von 3D-Strukturen von Oxidschichten an kohlenstoffbasierten Superlegierungen mit Hilfe von Röntgentomographie, FIB-Tomographie und Elektronenmikroskopie.

Die diesjährige MSE fand vom 26. bis 28. September an der Technischen Universität Darmstadt statt.

Weitere Hinweise zum Webauftritt